Zahnspange für Erwachsene- SunshineSmile

Vorab: Das Tragen einer Zahnspange ist für MS-Betroffene unbedenklich! So: Mei… Wo fang ich an. Ich habe gefühlte 100 Jahre kieferorthopädischer Behandlung hinter mir. Damals klebte mir meine Kieferorthopädin nicht den Retainer hinter die Zähne. Ich sollte lediglich für eine gewisse Zeit eine lockere Spange tragen. Naja… und wie das so ist, hat man im Teenager-Alter gar nicht soooo viel Lust drauf, geschweige denn die nötige Disziplin.

So kams, wie´s kommen sollte. Meine Zähne verschoben sich. Weisheitszähne hatte ich nie. Aber korrigierte Zähne drängen in die alte Situation, zudem verschieben sie sich altersbedingt.

Schon viele Jahre habe ich mich dann mit dem Thema Zahnspangen für Erwachsene beschäftigt. Ich holte mir mehrere Meinungen von Kieferorthopäden ein. Einer meinte zu mir: “Okay, wir müssten ihren Kiefer brechen, danach zwei Jahre eine feste Zahnspange einsetzen und dann letzten Endes eine lockere Spange bis zum gewünschten Ergebnis tragen.”

Hallo? Wer lässt sich freiwillig den Kiefer brechen??? Also ich nicht. Klar, bin ich unzufrieden mit meiner Zahnstellung. Aber einen Kieferbruch wollte ich nicht in Kauf nehmen. Und ich wollte wirklich nicht mehr mit einer festen Zahnspange herumlaufen. Vor allem nicht in meinem Beruf.

Außerdem wollte ich nicht über 4.000 € ausgeben. Das sah ich nicht ein.

Dann stieß ich auf die unsichtbaren Zahnschienen, die neuerdings in allen Social Media Kanälen auftauchen. Da gibt es inzwischen eine Menge Anbieter. Ich habe mich für SunshineSmile entschieden.

Erstellung eines Abdrucks

Ich habe auf der Website von Sunshine Smile einen kostenlosen 3D-Scan Termin in einem SunshineSmile Beratungszentrum gebucht. Alternativ kannst du dein SunshineSmile Zahnabdruckset für 49€ bestellen.

Ich wollte aber, dass “da nichts schief geht”. Sicherlich ist es auch möglich, sich das Abdruckstet zu bestellen. Aber ich wollte auf Nummer Sicher gehen.

Am 03.04.19 war ich dann im SunshineSmile Beratungszentrum in München.

Die dortige Mitarbeiterin erklärte mir alles. Anschließend wurde ein 3D-Scan meines Gebisses gemacht. Außerdem machte sie Fotos meines Gebisses aus verschiedenen Perspektiven.

Nun ging die Zeit des Wartens los. Werde ich geeignet sein für die Behandlung?

“Du bist geeignet!”

YEAH! Ich war so happy, als ich das las. Ich bin für die Behandlung mit SunshineSmile geeignet. Und ein Behandlungsplan war auch dabei:

Dabei standen außerdem die Dauer der Behandlung sowie die benötigten Schienen. Meine Behandlung geht insgesamt 20 Wochen. Ich bekomme 15 Schienen für den Oberkiefer und 6 für den Unterkiefer.

“Deine Schienen gehen in die Produktion”

Bist du mit deinem Ergebnis des Behandlungsplans einverstanden? Ja, bin ich.

Der Preis für die Schienen war für mich angemessen. Nachdem ich wusste, wie viel die Kieferorthopäden dafür verlangen. Für die gesamte Behandlung mit SunshineSmile zahle ich 1.799 €. Ich hatte einen Rabattcode in Höhe von 100 €.

Mit diesem Link bekommst du auch einen Rabatt in Höhe von 100 € auf deine Behandlung: http://aklam.io/ahGoit.

Der gesamte Preis kann auf einmal oder in Raten beglichen werden. Im Namen von SunshineSmile wird die Zahlungsabwicklung von der ZAB Abrechnungsgesellschaft mbH durchgeführt.

So… ich wusste, dass die Produktion 4-6 Wochen dauern kann. Nach 3 Wochen hatte ich mein Paket mit den Schienen und den dazugehörigen Accessoires auf dem Tisch:

Jedes Schienenpaar befindet sich in einem abgepackten Tütchen. Das Tütchen ist beschriftet mit der Stufennummer und der Tragedauer:

Ich dachte mir: “Nach meinem Urlaub geht´s endlich los!”. Ich startete am 16.05.19.

Tragekomfort der SunshineSmile Schienen

Ich bin inzwischen bei Stufe 6. Dabei hab ich mich ziemlich gut an den Schienen-Alltag gewöhnt. Ich trage sie 22 Stunden täglich bzw. nehme ich sie nur vor dem Essen oder bei zuckerhaltigen und warmen Getränken aus dem Mund.

SunshineSmile empfiehlt zur täglichen Reinigung die Schienen mit kaltem Wasser und sanfter Seife abzuwaschen. Als Accessoire hat SunshineSmile eine Zahnbürste mit ins Paket gepackt, um die Schienen bei evtl. Rückständen zu säubern.

Ich persönlich nutze täglich die Tabs von Kukident (Kukident Die Blauen Reiniger, 2er Pack (2 x 104 Tabs)) zur Reinigung meiner Schienen. Bislang habe ich dadurch keine Beeinträchtigungen an den Schienen feststellen können.

Nun zu den Schmerzen… Meiner Meinung nach muss es etwas weh tun, wenn auf die Zähne Druck ausgeübt wird. Das wäre ja auch nicht normal. Die ersten zwei bis drei Tage verspüre ich Druck nach dem Schienenwechsel. Aber er ist erträglich, Leute!

Als ich mit der Behandlung anfing, lispelte ich etwas. Das hat inzwischen fast komplett aufgehört. Keiner spricht mich darauf an und mir selbst fällt auch nichts mehr auf.

Qualitätskontrolle

Du kannst dich jederzeit bei Fragen oder Problemen telefonisch, per Email oder über WhatsApp an SunshineSmile wenden. SunshineSmile bietet außerdem eine App an, in der der Fortschritt dokumentiert werden kann. Zur Qualitätskontrolle musst du außerdem nach bestimmten Abständen Fotos deines Gebisses hochladen oder SunshineSmile per Email senden. So können sich die dortigen Ärzte einen Überblick darüber verschaffen, ob sich die Zähne wie gewünscht bewegen.

Dafür gibt es den witzigen Mundspreizer. Glaub mir… damit sieht man echt bescheiden aus 😀

Da ich erst bei Stufe 6 bin, werde ich diesen Artikel natürlich fortführen. Bei Fragen und Anregungen kannst du dich jederzeit bei mir melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.